FAQ

  1.     Allgemeine Fragen

  • Gibt es einen Kerbholz-Laden?

Du kannst unsere Produkte zwar in keinem Kerbholz Laden, dafür aber bei vielen anderen Händlern kaufen. Diese findest du aufgelistet in unserem Onlineshop unter dem Punkt Händler. Wir bemühen uns mehrmals im Jahr Pop-up Shops mit allen Kerbholz Produkten zu organisieren. Die genauen Details hierzu findest du in unserem Newsletter oder kannst du bei uns auf Facebook einsehen.

 

  • Ich habe einen Laden und habe Interesse an euren Holzuhren und Holzsonnenbrillen

Wir freuen uns immer über Interesse an unseren Produkten. Um den Kontakt zu Händlern kümmert sich bei uns Adrian, ihn erreicht ihr am besten unter seiner Emailadresse Adrian@kerbholz.com 

 

 2.     Fragen zu Zahlarten, Versand & Rückgabe

  • Wie kann ich meine Kerbholz Uhr oder Holzsonnenbrille bezahlen?

Unsere Kerbholz Produkte lassen sich einfach und bequem per Paypal, Kreditkarte, Rechnung via BILLPAY und SOFORT Überweisung bezahlen.

 

  • Wie funktioniert der Versand?

Nach Bestellung erhältst du von uns eine Bestä­ti­gungse­mail sowie bei Versand eine Ver­sand­be­stä­ti­gung per Email inklusive Trackingnummer. 

Der Versand ist innerhalb der EU generell kostenfrei — außerhalb der EU erheben wir abhängig vom jeweiligen Land eine Ver­sand­kos­ten­pau­schale, die dir beim Bestellvorgang angezeigt wird. Bitte berücksichtige, dass bei Lieferung in das Nicht-EU-Ausland ggf. zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die von Dir zu tragen sind. Weitere Informationen zu Zöllen findest Du beispielsweise unter folgendem Link: ec.europa.eu/taxation_customs/index_de.htm

Hier der Link zu den Versandpauschalen: https://kerbholz.com/lieferung  

 

  • Wie versendet ihr?

Damit dein bestelltes Kerbholz Produkt schnell und einwandfrei bei dir ankommt, werden unsere Produkte durch unseren Lieferservice DHL direkt nach Zahlungseingang an dich versandt. 

 

  • Retouren, Umtausch, Rückgabe?

Alle wichtigen Informationen findest du hier

 

  1. 3.     Soziales Engagement
  • Welche Aufforstungsprojekte unterstützt ihr und was macht ihr sonst noch so?

Kerbholz unterstützt den Prima Klima E.V. Der PrimaKlima E.V. betreibt in Zusammenarbeit mit der indigenen Bevölkerung in San Juan Del Sur, Nicaragua, das Kerbholz Mischwald Aufforstungsprojekt. Darüber hinaus unterstützen wir immer wieder verschiedene soziale Projekte wie bspw. die deutsche Flüchtlingshilfe L’Appel.

 

 4.     Fragen zu den Kerbholzprodukten

  • Gibt es die Modelle in verschiedenen Größen?

Alle Kerbholz Uhren und Brillen sind unisex. Bei den Brillen handelt es sich um Unisize-Produkte, jedoch sitzen die Brillen durch die Federscharniere auf nahezu jedem Kopf gut. Die Uhren sind für jedes Handgelenk größenverstellbar. Du kannst sie also beliebig mit den im Verpackungsumfang beigelegten Zusatzgliedern von einem Uhrmacher anpassen lassen. Wenn du es selber versuchen möchtest, wende dich gerne an unseren Kundensupport. Hebe die mitgelieferten Glieder bitte auf, so dass du sie direkt austauschen kannst, falls mal ein Uhrenglied beschädigt wird.

Die Maße der einzelnen Modelle findest du ansonsten auch auf unserer Homepage bei den jeweiligen Produktangaben.

 

  • Wie stark weichen die Maserungen von der Maserung auf dem Bild ab?

Holz ist ein Naturprodukt und jeder Baum ist ein­zig­ar­tig. Dadurch kommt es bei jeder Brille und jeder Holz­uhr zu indi­vi­du­el­len Unterschieden in Maserung und Färbung, die auch nicht beeinflussbar sind.

 

  • Wie verhält sich mein Kerbholz bei Regen und Nässe?

Alle Kerbholz Produkte werden mit einem leichten, durchsichtigen Naturlack überzogen, der von Schweiß nicht angegriffen wird. Die Behandlung macht die Brillen und Uhren aus Holz stabil und witterungsbeständig.

Dennoch ist Holz ein Naturprodukt und darum sind einige Hinweise unbedingt zu beachten:

  • Nach häufigem Kontakt mit Salzwasser und Sonne (z.B. am Meer) sollte das Holz deiner Uhr oder Brille mit Bienenwachs gepflegt werden, um seine Farbe und natürliche Widerstandsfähigkeit zu erhalten
 
  • Spritzwasser stellt für die Kerbholz Uhren grundsätzlich kein Problem dar, jedoch sollte Wasserkontakt grundsätzlich vermieden werden. Unsere Uhren sind nicht wasserdicht.

 

  • Wie kann ich mein Kerbholzprodukt pflegen?

Holz ist ein lebendiges Material:

Kerbholz Holzbrillen und Holzuhren unterliegen natürlichen Umwelteinflüssen wie Schweiß und Wasser und bekommen dadurch ihren individuellen Touch. Es kann jedoch nicht schaden deine Kerbholz Holzbrille oder Holzuhr ab und an, je nach Bedarf, mit Bienenwachs zu pflegen und die Pflegehinweise auf der Packung zu beachten. Kontakt mit Lösungsmitteln und Alkohol sollte unbedingt vermieden werden. Außerdem gilt zu beachten, dass unsaubere Putztücher die Filtereigenschaft bei den Sonnenbrillen beeinträchtigen können.

  

  • Wie kann ich mein Kerbholzprodukt anpassen? 

Brillen: Alle unsere Brillen, mir Ausnahme der Steinbrillen, verfügen über anpassbare Acetatenden. Diese können bei jedem Optiker erwärmt und individuell auf deine Kopfform angepasst werden. Bitte lass diese Anpassung bei einem Optiker machen. Nur dieser hat die nötige Erfahrung und die technischen Möglichkeiten.

Uhren: Solltest du die Armbandlänge deiner Kerbholz Uhr anpassen wollen, gehst du am besten zu einem Fachmann. Jeder Juwelier bzw. Uhrmacher erledigt das für dich in weniger als 5 min. Wichtig beim Anpassen ist, dass du nur Originalzubehör dafür verwendest. Dieses liegt jeder Uhr bei Lieferung bei. Solltest du dieses verloren haben, so kannst du sie im Shop nachbestellen.

 

  • Was für Gläser werden in euren Holzbrillen verwendet?

Alle unsere Sonnenbrillen werden von uns mit UV 400 Gläsern Tönungsstufe 3 vom Hersteller Carl Zeiss Vision geliefert.

 

  • Ist es möglich, Gläser mit Stärke in eure Holzbrillen einzusetzen?

Dank unseres ausgeklügelten Laminierverfahrens, bei dem viele Schichten sehr dünnen Holzfurniers miteinander verbunden werden, ist unsere Holzbrille flexibel und stabil zugleich, und daher von jedem Optiker mit deiner Sehstärke individuell verglas- und anpassbar. Direkt im Shop bestellbar sind Korrekturbrillen inklusive geschliffener Gläser nicht.

 

  • Wie bewahre ich mein Kerbholzprodukt am besten auf?

Alle Kerbholzprodukte sollten aufgrund der Verwendung von natürlichen Materialien an einem trockenen Ort bei Temperaturen zwischen -10°C und 30°C gelagert werden. Deine Kerbholz Brille sollte stets in einem stoßsicheren Etui aufbewahrt werden.

 

  • Gibt es die Möglichkeit mein Produkt reparieren zu lassen?

Sollte dein Kerbholz Produkt einmal nicht so funktionieren wie gewünscht, sind wir der erste Ansprechpartner für dich. Bitte wende dich mit einem Bild des Problems an unseren Kundensupport unter fraguns@kerbholz.com.

(Wir betrachten jeden Fall individuell und prüfen ob und wie der Schaden durch unseren Reparatur Service behoben werden kann.)

 

  • Sind Kerbholz Produkte komplett vegan?

Mit Ausnahme der Echtlederbänder sind alle Kerbholz Produkte komplett vegan.

 

  • Ich bin Allergiker. Wird Nickel oder Kupfer in Kerbholz-Produkten verwendet? 

Kerbholz Produkte sind grundsätzlich sehr gut für Allergiker geeignet. Solltest du Fragen zu den verwendeten Materialien haben dann melde dich doch einfach bei uns. Wir helfen dir immer gerne: fraguns@kerbholz.com  

 

5.     Produktion

  • Wo genau werden eure Produkte produziert?

In China. Die Lederarmbänder in Deutschland und Madagaskar. Ausgewählte Special Editions werden sowohl bei Uhren als auch Brillen in Deutschland produziert. Diese sind eindeutig mit „Made in Germany“ gekennzeichnet. 

 

  • Wird bei der Herstellung von Uhren und Brillen auf faire Produktionsbedingungen geachtet?

Ja, selbstverständlich. Alle Produktionsstätten werden regelmäßig von uns persönlich besichtigt. Die Produktionsstätten sind SA8000 zertifiziert, das heißt keine Niedrigstlohnarbeit und die Sicherstellung einer gesundheitlich und sicherheitstechnisch unbedenklichen Arbeitsumgebung.

 

  • Woher stammt das Holz, dass für die Herstellung von Kerbholz Uhren und Brillen verwendet wird? Ist es FSC zertifiziert?

Das Holz stammt größtenteils aus Asien und Afrika. Sämtliche Hölzer der Brillen sind zertifiziert, bei den Uhren zur Zeit nur das Ahorn Holz (aus Kanada). Grundsätzlich benutzen wir keine gefährdeten Hölzer. Die Holzbezeichnungen, die wir unseren Produkten geben sind Kunstnamen, d.h. sie entsprechen nicht den korrekten botanischen Bezeichnungen der Hölzer.

 

  • Warum nutzt ihr dann nicht das FSC- Siegel?

Da unser Produzent auch nicht FSC-zertifizierte Hölzer FÜR ANDERE Firmen verarbeitet, darf er das Siegel nicht nutzen. Da eine lückenlose Zertifizierung gewährleistet sein muss, dürfen wir folglich das Siegel auch nicht nutzen.

 

6.     Gewinnspielbedingungen Facebook

  • Welche Bedingungen gelten für Gewinnspiele auf Facebook?

6.1 Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die durch die vierfreunde GmbH, Wilhelm-Mauser-Straße 14-16, 50827 Köln (nachfolgend „Veranstalter“) durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen an.

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook. Es wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründet keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook. Sämtliche Informationen im Rahmen dieses Gewinnspiels werden ausschließlich vom Veranstalter bereitgestellt.

 

6.2 Teilnahme

6.2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person in eigenem Namen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Teilnehmer, die bereits das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, aber noch nicht volljährig sind, dürfen nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten am Gewinnspiel mitmachen.

6.2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, die jünger als 16 Jahre sind und Geschäftsunfähige.

6.2.3 Der Veranstalter behält sich vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich durch unzulässige Beeinflussung oder Manipulation des Gewinnspiels einen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern verschaffen oder verschaffen wollen. Der Veranstalter kann Teilnehmer in diesen Fällen auch nachträglich vom Gewinnspiel ausschließen, Gewinne aberkennen und diese zurückfordern.

6.2.4 Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an einem identischen Gewinnspiel teilnehmen.

6.2.5 Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Gewinnspielveranstalters, sowie Mitarbeiter der an diesem Gewinnspiel beteiligten Unternehmen und deren direkten Angehörige.

 

6.3 Durchführung des Gewinnspiels

6.3.1 Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist eine Kommentierung auf der Facebook-Präsenz des Veranstalters bzw. das Posten eines Fotos auf der Facebook-Präsenz des Veranstalters, welche Handlung konkret vorzunehmen ist, kann aus der Gewinnspielteilnahmeseite direkt entnommen werden. Sollte eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich sein, so ist dies direkt bei der Mitmachmöglichkeit am Gewinnspiel mitgeteilt. Das Gewinnspiel wird in dem genannten Zeitraum durchgeführt. Es werden alle Teilnehmer am Gewinnspiel berücksichtigt, die bis zum jeweiligen Zeitpunkt der Auslosung die unter Ziffer 2 und 3 genannten Voraussetzungen erfüllen. Unmittelbar nach Ablauf der Teilnahmefrist wird der Gewinner unter den Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip ausgelost.

6.3.2 Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

 

6.4 Gewinnabwicklung 

6.4.1 Der Gewinner wird per E-Mail vom Veranstalter benachrichtigt. Hinsichtlich des Gewinns gilt, dass jeder so benachrichtigte Teilnehmer verpflichtet ist, innerhalb von vier Wochen nach Versand der Benachrichtigung dem Veranstalter mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls der Veranstalter innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhält, verfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und der Veranstalter behält sich vor, einen anderen Teilnehmer zu ermitteln und entsprechend zu benachrichtigen.

6.4.2 Der Gewinner wird per E-Mail oder auf elektronischem Weg (über Facebook) vom Veranstalter benachrichtigt. Hinsichtlich des Gewinns gilt, dass jeder so benachrichtigte Teilnehmer verpflichtet ist, innerhalb von einem Monat nach Versand der Benachrichtigung dem Veranstalter mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls der Veranstalter innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhält, verfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und der Veranstalter behält sich vor, einen anderen Teilnehmer zu ermitteln und entsprechend zu benachrichtigen. 6.4.3 Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten des Teilnehmers fehlerhaft sein (z.B. E-Mailadresse) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtigen Daten zu ermitteln. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten (z.B. fehlerhafte E-Mailadresse) ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers.

 

6.5 Mängelhaftung

Für Schäden, die dem Gewinner aufgrund von Sach- und/oder Rechtsmängeln entstehen, haftet der Veranstalter nur bei Arglist, Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung wegen Sach- und/oder Rechtsmängeln ausgeschlossen.

 

6.6 Vorzeitige Beendigung, Anpassung oder Änderung des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden, anzupassen oder abzuändern, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels ohne entsprechende Maßnahmen aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

 

6.7 Datenschutz

6.7.1 Der Veranstalter verwendet die im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel erhaltenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

6.7.2 Der Veranstalter behält sich vor, den Namen des Gewinners auf einer Gewinnspielseite bekannt zu geben, sofern der Gewinner hiergegen nicht widersprochen hat.

6.7.3 Auf textliche Anfrage an den Veranstalter wird dem Teilnehmer über die zu seiner Person gespeicherten Daten informiert und hat die Möglichkeit, diese Daten zu berichtigen.

 

6.8 Geistiges Eigentum/ Nutzungsrechte/ Freistellungsvereinbarung

6.8.1 Der Teilnehmer versichert, dass sämtliche von ihm veröffentlichten Bilder nicht die Rechte Dritter verletzen und der Teilnehmer allein berechtigt ist über die Rechte an den veröffentlichten Bildern uneingeschränkt und frei von Rechten Dritter verfügen zu können. Der Teilnehmer erklärt ferner, keine diesen Nutzungsbedingungen zuwider laufende Verfügung über die Rechte getroffen zu haben oder zukünftig zu treffen.

6.8.2 Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter in Bezug auf die veröffentlichten Bilder ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, einfaches Nutzungsrecht bezüglich aller Nutzungsarten für die Veröffentlichung sowohl auf der Facebook-Gewinnspielseite, als auch auf der Online-Plattform www.die-tier-welt.com ein. Des Weiteren wird dem Veranstalter das Recht zur Erteilung von einfachen Unterlizenzen eingeräumt. Ferner wird dem Veranstalter ein Bearbeitungsrecht an den vom Teilnehmer übermittelten Bildern eingeräumt, dass den Veranstalter berechtigt, die Vorlage unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bearbeitungsmöglichkeiten unter Wahrung des Urheberrechts zu bearbeiten und/ oder umzustellen.

6.8.3 Verletzt der Teilnehmer die Urheberrechte, Rechte des gewerblichen Rechtschutzes, Kennzeichnungsrechte oder sonstigen Schutzrechte eines Dritten, verpflichtet sich der Teilnehmer, den Veranstalter von sämtlichen berechtigten Forderungen des Dritten aus der Rechtsverletzung vollumfänglich freizustellen. Der Teilnehmer ist hierbei auch zur Tragung der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten verpflichtet, dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung nicht vom Teilnehmer zu vertreten ist.

 

6.9 Anwendbares Recht 

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 


7. Gewinnspielbedingungen Snapchat

  • 7. Welche Bedingungen gelten für Gewinnspiele auf Snapchat?

 

7.1 Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die durch die vierfreunde GmbH, Wilhelm-Mauser-Straße 14-16, 50827 Köln (nachfolgend „Veranstalter“) durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen an.
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Snapchat. Es wird in keiner Weise von Snapchat gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründet keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Snapchat. Sämtliche Informationen im Rahmen dieses Gewinnspiels werden ausschließlich vom Veranstalter bereitgestellt.

 

7.2 Teilnahme

7.2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person in eigenem Namen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Teilnehmer, die bereits das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, aber noch nicht volljährig sind, dürfen nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten am Gewinnspiel mitmachen.

7.2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, die jünger als 16 Jahre sind und Geschäftsunfähige.

7.2.3 Der Veranstalter behält sich vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich durch unzulässige Beeinflussung oder Manipulation des Gewinnspiels einen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern verschaffen oder verschaffen wollen. Der Veranstalter kann Teilnehmer in diesen Fällen auch nachträglich vom Gewinnspiel ausschließen, Gewinne aberkennen und diese zurückfordern.

7.2.4 Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an einem identischen Gewinnspiel teilnehmen.

7.2.5 Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Gewinnspielveranstalters, sowie Mitarbeiter der an diesem Gewinnspiel beteiligten Unternehmen und deren direkten Angehörige.

 

7.3 Durchführung des Gewinnspiels

7.3.1 Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist das Erstellen eines Screenshots von einem, in der Snap Story geposteten Foto auf dem das Uhrenmodel „Walter“ erscheint. Die Story wird von Montag (19.09.2016) 9 Uhr bis Dienstag (20.09.2016) 9 Uhr abrufbar sein. Sollte eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich sein, so ist dies direkt bei der Mitmachmöglichkeit am Gewinnspiel mitgeteilt. Das Gewinnspiel wird in dem genannten Zeitraum durchgeführt. Es werden alle Teilnehmer am Gewinnspiel berücksichtigt, die bis zum jeweiligen Zeitpunkt der Auslosung die unter Ziffer 2 und 3 genannten Voraussetzungen erfüllen. Unmittelbar nach Ablauf der Teilnahmefrist wird der Gewinner unter den Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip ausgelost.

7.3.2 Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

 

7.4 Gewinnabwicklung

7.4.1 Der Gewinner wird per Snapchat vom Veranstalter benachrichtigt. Hinsichtlich des Gewinns gilt, dass jeder so benachrichtigte Teilnehmer verpflichtet ist, innerhalb von vier Wochen nach Versand der Benachrichtigung dem Veranstalter mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls der Veranstalter innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhält, verfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und der Veranstalter behält sich vor, einen anderen Teilnehmer zu ermitteln und entsprechend zu benachrichtigen.

 

7.5 Mängelhaftung
Für Schäden, die dem Gewinner aufgrund von Sach- und/oder Rechtsmängeln entstehen, haftet der Veranstalter nur bei Arglist, Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung wegen Sach- und/oder Rechtsmängeln ausgeschlossen.

 

7.6 Vorzeitige Beendigung, Anpassung oder Änderung des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden, anzupassen oder abzuändern, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels ohne entsprechende Maßnahmen aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

 

7.7 Datenschutz

7.7.1 Der Veranstalter verwendet die im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel erhaltenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

7.7.2 Der Veranstalter behält sich vor, den Namen des Gewinners auf einer Gewinnspielseite bekannt zu geben, sofern der Gewinner hiergegen nicht widersprochen hat.

7.7.3 Auf textliche Anfrage an den Veranstalter wird dem Teilnehmer über die zu seiner Person gespeicherten Daten informiert und hat die Möglichkeit, diese Daten zu berichtigen.

 

7.8 Geistiges Eigentum/ Nutzungsrechte/ Freistellungsvereinbarung

7.8.1 Der Teilnehmer versichert, dass sämtliche von ihm veröffentlichten Bilder nicht die Rechte Dritter verletzen und der Teilnehmer allein berechtigt ist über die Rechte an den veröffentlichten Bildern uneingeschränkt und frei von Rechten Dritter verfügen zu können. Der Teilnehmer erklärt ferner, keine diesen Nutzungsbedingungen zuwider laufende Verfügung über die Rechte getroffen zu haben oder zukünftig zu treffen.

7.8.2 Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter in Bezug auf die veröffentlichten Bilder ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, einfaches Nutzungsrecht bezüglich aller Nutzungsarten für die Veröffentlichung sowohl auf der Facebook-Gewinnspielseite, als auch auf der Online-Plattform www.die-tier-welt.com ein. Des Weiteren wird dem Veranstalter das Recht zur Erteilung von einfachen Unterlizenzen eingeräumt. Ferner wird dem Veranstalter ein Bearbeitungsrecht an den vom Teilnehmer übermittelten Bildern eingeräumt, dass den Veranstalter berechtigt, die Vorlage unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bearbeitungsmöglichkeiten unter Wahrung des Urheberrechts zu bearbeiten und/ oder umzustellen.

7.8.3 Verletzt der Teilnehmer die Urheberrechte, Rechte des gewerblichen Rechtschutzes, Kennzeichnungsrechte oder sonstigen Schutzrechte eines Dritten, verpflichtet sich der Teilnehmer, den Veranstalter von sämtlichen berechtigten Forderungen des Dritten aus der Rechtsverletzung vollumfänglich freizustellen. Der Teilnehmer ist hierbei auch zur Tragung der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten verpflichtet, dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung nicht vom Teilnehmer zu vertreten ist.

 

7.9 Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.